Dein Brautstrauß als Schmuckstück

Trage Teile deines Brautstraußes immer bei dir.

 

Wir entnehmen einzelne getrocknete Elemente aus deinem Brautstrauß und verarbeiten sie zu einem hübschen Schmuckanhänger.

 

Du kannst aus verschiedenen Formen wählen:

Herz | Oval | Quader | Kreis

 

Eingelassen werden die Blütenkuppeln in nickelfreie Schmuckanhänger in Silber oder Bronze.

 

ab 16,90 € (siehe Bestellformular)

FAQ Brautstrauß trocknen lassen

Wann soll ich meinen Brautstrauß am besten bringen, um ihn von euch trocknen zu lassen?

 

Die schönsten Trocknungsergebnisse (unabhängig von der Trocknungsvariante) erreichen wir, wenn der Brautstrauß spätestens 2 Tage nach eurer Hochzeit zu uns kommt.

 

Trocknet ihr auch Sträuße, die ihr nicht selbst gearbeitet habt, sprich von fremden Floristen?

 

Ja klar! Wir trocknen jeden Strauß, unabhängig davon, wer ihn gemacht hat. :-)

 

Wann bekommen wir unseren getrockneten Strauß | Trockenblumen-Hoop | Schmuckstück?

 

Je nach Variante dauert das Trocknen zwischen 5 und 14 Tagen. Trockenblumen-Hoops oder Schmuckstücke verlängern die Bearbeitung um etwa 2 - 3 Tage. Wir informieren euch darüber individuell.

 

Stellt ihr auch Gutscheine über die Trocknung etc. aus?

Natürlich! Das ist doch das ideale Geschenk zu Hochzeit!


Du willst eine Erinnerung für die Ewigkeit? Jetzt Termin fürs Trocknen sichern!

HINWEIS: Wir können natürlich immer nur eine festgelegte Anzahl an Sträußen trocknen. Meldet euch deshalb bitte frühzeitig fürs Trocknen an.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Deinen Brautstrauss trocknen

Den wichtigsten Strauß deines Lebens ein Leben lang erhalten

Wer seinen Brautstrauß bei der Hochzeit nicht den heiratswütigen weiblichen Gästen zuwirft, will ihn mit Sicherheit als Andenken aufheben. Er erinnert dich immer wieder an den einen großen Tag und kann - richtig getrocknet und konserviert - zur hübschen Deko werden.

Die gute Nachricht: Du kannst deinen Brautstrauß selbst trocknen. 

Die schlechte Nachricht: Du hast nur einen einzigen Versuch. Wenn er misslingt, ist dein Strauß hin.

Deshalb hier von uns die wichtigsten Tipps rund ums Thema Brautstrauß trocknen im Überblick:

Brautstrauß richtig trocknen

Beim Trocknen gibt es allerdings einige Dinge zu beachten, die dafür sorgen, dass dein Strauß im Anschluss noch schön aussieht. Faktoren wie die Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Aufbewahrungsart (und einige mehr) beeinflussen das Trocknungsergebnis. Nicht umsonst, erreichen uns viele Anfragen von Bräuten, die ihren Brautstrauß professionell von uns trocknen lassen oder zu etwas neuem weiterverarbeiten lassen wollen.

Raumtemperatur & Luftfeuchtigkeit

Willst du deinen Brautstrauß "an der Luft" trocknen lassen, eignet sich am allerbesten ein Raum, der im wahrsten Sinne des Wortes ausreichend Raum bietet. Das heißt, ein Raum, der groß ist, eine höhere Decke hat etc. Das ist wichtig, damit die Luft besser zirkulieren kann, denn gemeinsam mit der richtigen Lufteuchtigkeit sind das die beiden Hauptfaktoren, die entscheidend dafür sind, ob dein Strauß beim Trocknen schimmelt.

Der absolute Trocknungskiller ist zum Beispiel ein kleiner warm-feuchter Raum (z. B. Badezimmer, Küche).

Gut geeignet sind beispielsweise Flure oder abgeschlossene kühlere Räume (z. B. eine Vitrine im Flur). Ist die Vitrine allerdings komplett luftdicht verschlossen, wird dein Brautstrauß oder Hochzeitsbouquet allerdings auch schimmeln, weil die Feuchtigkeit, die die Blumen beim Trocknungsprozess verlieren, nicht entweichen kann.

Trocknungsdauer

Wenn du deinen Brautstrauß an der Luft trocknen lassen willst, hängt die Trocknungsdauer von der Beschaffenheit der Blüten und der Raumtemperatur ab. Chrysanthemen oder Nelken, also eher dickfleischige Blüten trocknen natürlich langsamer, als Astrantien oder Schleierkraut. Eine ganz konkrete Aussage darüber, wie lange es dauert, bis dein Brautstrauß komplett getrocknet ist, kann man also schwer machen. Rechne mit ca. 2 Wochen.

Weitere Trocknungsverfahren

Trocknest du deinen Brautstrauß an der Luft, bleibt immer ein Restrisiko, dass verschiedene Blüten einfach abfallen, anstatt zu trocknen, doch schimmeln, weil ein Faktor nicht bedacht wurde.

Die schönsten Ergebnisse erreicht man tatsächlich bei der professionellen Trocknung in Lufttrocknungsautomaten, die schlichtweg für die perfekten Trocknungsbedingungen sorgen,

Eine Art Konservierung entsteht  mit Trocknungssalzen oder Trocknungsgelperlen. Aber auch hier solltest du dich vorher eingehend mit der Trocknungsthematik befassen. Denn bedenke: willst du deinen Brautstrauß trocknen, hast du exakt eine Chance. Funktioniert sie nicht, lässt sich das Ergebnis im Nachhinein nicht mehr abändern.  ;-)


Wir wünschen dir viel Freude und Erfolg beim Trocknen oder freuen uns über deine Anfrage, wenn du deinen Brautstrauß professionell trocknen lassen möchtest.