2022 wird's bunt: Lovely Indian Summer

Von Korall bis Koi & Mint bis Petrol

Lovely Indian Summer - das meint Mint bis Petrol, Korall bis Koi mit kräftigen Kontrasten in Gelb und Orange. Insgesamt verabschieden wir uns mehr vom Trockenblumen-Thema und wechseln wieder in eine Frische aus Gräsern, üppigen Blüten, zarten Exoten und handfesten Einheimischen. Wir sagen Tschüß zum Eukalyptus und begrüßen mit einem Wow den neuen Star am Schnittgrün-Himmel:

Tschüß Eukalyptus, hallo Mimosen-Grün!

Mimosen. Sie sind genauso haltbar und trockenbar wie Eukalyptus, bieten dem Auge aber mehr Abwechslung sowohl in Form, als auch in Farbe. Je später es im Jahr wird, in desto vielfältigeren Farben präsentiert sich das Mimosen-Grün - wechselt von Blau-Grün zu zart Rosé bis hin zu kräftigem Orange - herrlich!

Mehr ist 2022 Mehr auf dem Tisch!

Wo man Indian Summer als kräftiges Farbenspiel einsortiert, wirkt der Lovely Indian Summer ein wenig wie von Natur aus entsättigt. Als hätte man einen Filter darüber gepackt, damit die Komposition insgesamt weicher wirkt. Filter brauchen wir tatsächlich in diesem Fall nicht. Für die weiche Note sorgt das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, die Blütenarten, die zarten Farben der Tischwäsche, die harmonischen Gläser der Windlichter und der Glaszylinder mit Schwimmkerzen (die mal ganz nebenbei 2022 auch auf keinem Tisch fehlen dürfen). Unkonventionell bestückte Vasen und Gestecke wechseln sich mit unterschiedlichen Pflanzgefäßen ab. Darin: Sukkulenten oder Grünpflanzen.

Und investiert um Gottes Willen bitte in stimmige Servietten und Platzteller!  2022 darf der Tisch farbenfroh voll werden!

 

Lovely Indian Summer darf auch bei deiner Hochzeit, Feier oder in deinem Dekokonzept nicht fehlen? Dann lass uns gemeinsam dein Dekokonzept besprechen.