5 Zimmerpflanzen für alle mit dem "braunen Daumen"

Egal welche Pflanze Sie anfassen, nach kürzester Zeit lässt sie die Ohren hängen, bekommt braune Blätter oder verliert alle Blüten? Klarer Fall von "braunem Daumen"! Doch keine Bange, wir haben 5 Pflanzen für Sie, die garantiert auch Ihre Pflege überleben.

1. Flammendes Käthchen (Kalanchoe)

Diese Pflanzenfamilie hält sich so gut, dass es einiger Anstrengung bedarf, um sie kaputt zu bekommen. Wenn die Kalanchoe stirbt, dann meistens, weil sie ersoffen ist, denn mit Trockenheit kommt sie am besten zurecht.


Standort: hell bis sonnig


Pflege: Im Sommer nur mäßig gießen, im Winter sogar richtig trocken halten!


Anschaffung: Ab 4 Euro in vielen Farben und exotischen Unterarten (z. B. Glocken- Kalanchoe) erhältlich

2. Zier- oder Zimmerefeu

Ob gebunden zur Kugel, geschwungen zum Kranz oder hängend, bunt oder saftig grün – Efeu wächst wie Unkraut. Einzige Bedingung: Es muss ein bisschen Licht abbekommen.


Standort: Hell bis halbschattig


Pflege: leicht feucht halten, überlebt aber auch kurze Trockenperioden“


Anschaffung: ab 4 Euro in verschiedenen Grünabstufungen

3. Einblatt, Blattfahne (Spatiphyllum)


Sieht edel aus und ist völlig anspruchslos. Im tropischen Kolumbien und Venezuela

beheimatet, ist sie es gewöhnt unter extremen Bedingungen zu überleben.


Standort: hell bis halbschattig, sehr anpassungsfähig


Pflege: Hier gilt weniger ist mehr.


Anschaffung: je nach Größe ab 10 Euro in verschiedenen Arten

4. Grünlilie

Sie gedeiht überall und das fast ohne das Zutun ihres Besitzers. Selbst das Heranziehen von Ablegern ist ein Kinderspiel.


Standort: Sonnig, hell oder halbschattig


Pflege: Immer ein bisschen feucht halten


Anschaffung: kleine Sorten schon unter 10 Euro

5. Echeverie

Sie brauchen wenig Platz, wenig Pflege und es gibt sie in vielen Varianten. Pflegeleichter und gleichzeitig so schön exotisch gibt es selten.


Standort: Volle Sonne


Pflege: Wenig gießen, im Winter so gut wie garnicht.


Anschaffung: ab 4 Euro in vielen Farben und Wuchsformen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0